Den besten Crosstrainer für sich entdecken

Die Crosstrainer sind mit etwa 70 Prozent Marktanteil zu einem richtigen Verkaufsschlager unter den Heimtrainern geworden. Ideal sind diese Geräte für ein gelenkschonendes und effektives Ausdauertraining. Mit Hilfe von dem Gerät wird der Fettstoffwechsel gefördert und alle Muskelgruppen werden beansprucht. Im Vergleich zu dem Fahrradergometer gibt es bei einem Crosstrainer den Vorteil, dass hierbei aufrecht gehend trainiert wird.

Im Vergleich zu den sitzenden Tätigkeiten handelt es sich durch die aufrechte Haltung um einen sinnvollen Kontrast. Bei dem Fitnesstraining mit einem Crosstrainer werden zudem auch die Arme eingesetzt. Durch das Training mit den Armen wird der Energieverbrauch gesteigert und sie können hier zu der Haltungsaufrichtung beitragen. Pro Stunde kann der Energieverbrauch sogar bei bis zu 900 Kalorien liegen. Bei einem Crosstrainer Test werden verschiedene Modelle in sämtlichen Preiskategorien getestet. Es gibt viele Modelle für unter 1000 Euro und einige Modelle auch über 1000 Euro. Von Gerät zu Gerät ist die Ellipsenbewegung verschieden. Dies richtet sich danach, ob Schwungmasse und Bremssystem hinten oder vorn montiert wurden. Bei einigen Modellen ist der Bewegungsablauf eher kreisförmig und damit werden hohe, kurze Schritte bei dem Fitnessgerät gemacht. Bei weiteren Trainern wiederum werden flache, lange Schritte forciert und dies ist ähnlich dem Walking. Aber eben wirklich nur ähnlich, wenn bei den Crosstrainern werden künstliche Bewegungsmuster erzeugt, welche sich von dem natürlichen Walking oder Joggen doch sehr unterscheiden. Während es beispielsweise bei dem Walking beidbeinige und einbeinige Stützphasen gibt, haben bei einem Crosstrainer immer beide Beine den Bodenkontakt. Die Ferse setzt bei dem regulären Walking bei allen Schritten auf den Boden auf, dies ist bei dem Gerät nicht der Fall. Die Ballenbelastung wird somit erhöht. Durch Ausprobieren, sprich einem Crosstrainer Test wird erfahren, welche Ellipse am besten geeignet ist.